Motzlarer Blasmusikanten

Motzlarer Blasmusikanten

Die Blaskapelle „Die sieben Brummer“ wurde im Herbst 1967 von Theo Jakobi aus Motzlar gegründet. Es kamen immer wieder neue Musikanten hinzu und man gab sich den Namen „Kapelle Oberland“. Der Name „Oberländer“ wurde ihnen aus politischen Gründen verwehrt, weil er zu Assunzionen zur gleichnamigen bekannten Kapelle aus Westdeutschland führte.
1974 legten die Motzlarer Musiker in Bad Salzungen unter der Leitung von Helmut Fischer die damals notwendige Prüfung ab und erreichten dabei gleich die „Mittelstufe“. Auch heute noch bereichern die Blasmusikanten zahlreiche kirchliche und weltliche Feste.

Feuerwehrverein

Feuerwehrverein

Der Feuerwehrverein hat 89 Mitglieder, damals 9 aus der Jugend und 14 Mitglieder der Alterskameraden. Der Verein unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Motzlar bei der Förderung des Brandschutzes, der Allgemeinen Hilfe, des Katastrophenschutzes, des Rettungswesens und des Umweltschutzes. Sie arbeiten zusammen am Brandschutz, der allgemeinen Hilfe, des Katastrophenschutzes, des Rettungswesens und des Umweltschutzes. Der Feuerwehrverein fördert und betreut die Angehörigen der Jugendfeuerwehr und der Alterskameraden. Ebenso ist er zuständig für die Pflege des Museums und richtet Feste und Jubiläen aus.

 

Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Motzlar

Seite 2 von 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok